Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Flyer’

cartolina-ING_2S

cartolina-ING_1S

Transparenter Flyer und Lesezeichen ‘ING‘-Investment Management
Material Flyer: PVC kristallklar, 400 micron
Material Lesezeichen: PVC transparent-satiniert, 300 micron (‚Lineal‘-Format)
Druck: UV-Offsetdruck einseitig, plus Schutzlackierung

Advertisements

Read Full Post »

tt-twitter-big4

Ein ausgedehnter Schriftwechsel mit einem Kunden, der gestern stattfand, und der zu einer Abhandlung über die Charakteristika von Offset-Tinten wurde, ist, denke ich, ein guter Anlass, noch einmal über diese Besonderheiten zu schreiben, auch wenn ich mich streckenweise nur wiederholen kann.

Wie bereits in dem Visitenkarten-Tutorial „Weiß im Offsetdruck – die fünfte Farbe“ geschildert, sind Offsetfarben generell lasierend, d.h. leicht transparent. Selbst ein „Deckweiß“ ist nicht 100%ig deckend. In der Regel, auf weißen Materialien, hat das keine weitere Auswirkung, auf transparenten Materialien entsteht dadurch jedoch ein völlig anderer Eindruck.

Aufgrund der Transparenz der Tinten ist in vielen Fällen eine weiße Hinterlegung verschiedener Elemente des Designs notwendig. Durch diese zweite Lage ist der Druck schon etwas undurchsichtiger. Außerdem hat die Hinterlegung den Vorteil, dass die Wirkung des Designs nicht so sehr vom Lichteinfall und vom Hintergrund abhängig ist und die Farben kräftiger und brillanter erscheinen.
Das Weiß selbst kann nicht mit Weiß hinterlegt werden und bleibt daher dezent transparent. Ein absolut deckendes Weiß zu erzielen, ist im Offsetdruck nur mittels mehrerer Farbschichten (3-4) möglich. Eine aufwendige und teure Prozedur, die nur bei großen Spezialaufträgen sinnvoll ist. Ein Beispiel für so einen Auftrag ist der Dorint-Flyer:

Transparenter Flyer (2) Dorint

Dieser Flyer wurde in fünf Schichten auf kristallklares PVC gedruckt: Design für die Vorderseite, drei Zwischenlagen Weiß, Design für die Rückseite. Der rückseitige Druck ist golden, und obwohl Metallic-Tinten die deckendsten Offset-Tinten sind, kann man im Gegenlicht immer noch den Druck von der anderen Seite erkennen.

Den besten Eindruck von der Transparenz, selbst des Weiß, vermittelt sicher das folgende Foto. Die Karte wurde mit 100% Weiß gedruckt.

Kristallklar transparente Visitenkarte von Grafanna
In vielen Fällen, in denen das Design mit der Transparenz spielt, in denen auch zarte Verläufe oder eine vollflächige Einfärbung  gewollt ist, ist die Transparenz der Tinten von Vorteil.

Rot-transparente Visitenkarte von Kreando
In allen anderen Fällen beraten wir natürlich gerne, empfehlen die eine oder andere Möglichkeit und versenden auf Wunsch auch Musterstreifen, die mit verschiedenen Transparenzgraden bedruckt sind, mit und ohne weiße Hinterlegung.

Weitere Tutorials:

BTW Ein Klick auf den RSS-Button im Header und schon flattern unsere Artikel gleich nach Veröffentlichung ins Haus 🙂

Read Full Post »

Transparenter Flyer für Goldevent

Transparenter Flyer ‘GOLD EVENT’
Material: PVC transparent, 400 micron
Druck: UV-Offset, zweifarbig (braun und weiß)
Druckveredelung: goldener Prägefoliendruck (Heißprägung)

Read Full Post »

flyer-dorint11

flyer-dorint3

flyer-dorint4

Transparenter Flyer ‚Sinfonie der Jahreszeiten – Silvester 08/09‘ – Dorint
Design: Brainartist
Material: PVC kristallklar, 400 micron
Druck: UV-Offsetdruck beidseitig (mit 3 Zwischenschichten Weiß)

Read Full Post »